Termine

JGF-Wappen

Die Anmeldung und weitere Informationen, beispielsweise ob der Termin für Gäste offen ist, findest du in unserem Discord-Channel #trainingsinformationen.

August 2024

Montag 5. August

19:30 – 20:30
CAS Basistraining

Beim Basistraining wird es zu Anfang ein bisschen Theorie geben. Danach geht es auf die NTTR. Die Flights suchen sich in 2 -Ships zusammen. Die Flights starten in Nellis führen den FYTTR Low Dep durch. Es wird für die entsprechenden Flights ein Holding Point auf unterschiedlichen Höhen geben. Die Flights führen den CheckIn durch. Der JTAC ruft dann die Flights mit dem 9-Liner zur Unterstützung. Die Flights bekämpfen einzelne Ziele und nehmen dann ihr Holding wieder ein. Ich plane mit jedem Flight 2 Runs durchzuführen, 1 x mit Smoke und 1x mit Laser. Also gibt es folgende Bedingungen: Die Teilnehmer müssen die NTTR besitzen, mit einem Flugmuster ihrer Wahl welches sie bedienen können. Es wird keine Ausbildung geben,wie, wie trage ich Koordinaten in den BordComputer ein. Das muss schon vorher sitzen. Wir werden mit MGRS und Lat Lon arbeiten, also vorher nochmal anschauen ob ich das mit meinem Muster hinbekomme. Bewaffnung sollte zumindest 2x Laser Guided Bombs 500 pfund haben, der Rest ist egal. Jeder Flight bekommt beim Run 2 x 9-liner für 2 Ziele. Somit kann der Flight im Shooter und Cover- Verfahren abwechselnd ein Ziel bekämpfen. Den Laser führt der JTAC durch. Nellie wird uncontrolled sein. Schreibzeug wird benötigt, die notwendigen Formblätter und Mission Data Cards stelle ich rechtzeitig zur Verfügung.

Tragt euch bitte in das Anmeldesheet mit Muster ein.
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1jcQXErXMqrFVqzGFqclHPwkNlMxBr7dgnj8J6zCy-TU/edit#gid=1277037284

September 2024

Freitag 6. September

20:00 – 21:00
Operation Red Flood

—————————————————————-
Freitag, 06.09.2024 – Operation Red Flood | Open for Friends
—————————————————————-

Briefing: 20:00
Map: Kola
Mission Commander: Speedtrip

Cold War is gettin’ hot.
Es wird ernst … der Generalstab der Sowietunion hat offen damit gedroht, die Seeherrschaft im Nordatlantik an sich zu reißen und jedes Nato Kriegsschiff anzugreifen, welches sich in diesen Gewässern aufhält. Wir können nicht darauf warten, daß diese Drohung wahr wird. Aus diesem Grund führen wir einen Präventivschlag auf die U-Boot Flotte in Murmansk aus.
Einer unserer SR-71 Blackbird konnte 4 Jagtuboote der Kilo Klasse im Hafen von Murmansk ausmachen. Es konnte reges Treiben im Hafen ausgemacht werden, was darauf hindeutet, daß die Schiffe vorbereitet werden um auszulaufen. Dies erhärtet den Verdacht, daß die Udssr Ernst macht.

Da Schweden und Finnland noch mal ihre Neutralität in diesem Konfligt bekräftigt haben, erwartet Sie ein langen Anflug von Bodo in Norwegen aus, über das Nordcap in den feindlichen Luftraum. Schießen Sie eine Schneise in die Luftverteidigung der Sowiets und zerstören sie die U-Boote um ein klares Zeichen zu setzten.

Bitte beachten: Das Anmeldesheet (und der dort angegebene Anmeldeschluss) ist für die Teilnahme ausschlaggebend. Mrs. Moneypenny kann euch bei Bedarf erinnern 🙂
Zur Anmeldung gehts wie immer hier lang:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1jcQXErXMqrFVqzGFqclHPwkNlMxBr7dgnj8J6zCy-TU/edit#gid=1277037284

Freitag 20. September

20:00 – 21:00
Operation Dejavu

—————————————————————-
Freitag, 20.09.2024 – Operation Dejavu |Open for Guests
—————————————————————-

Briefing: 20:00
Map: South Atlantic
Mission Commander: Speedtrip

Kurz nach den Neuwahlen in Argentinien, traten diese den BRIX Staaten bei. Argentinien nutzte diese Gelgenheit um massiv aufzurüsten. Vor allem in Sachen Boden-Luft Verteidigung und Kampfflugzeugen russischer Bauart.
Auch ein alter Flugzeugträger der Chinesen, russischer Bauart, gehörte zum Portfolio.
Vor allem Großbritanien machte sich über diese Entwicklung sorgen, zu Recht wie sich ein Jahr nach der Wahl herausstellte. In einer Nacht und Nebelaktion, unbemerkt westlicher Mächte, deren Fokus auf dem nahen Osten lagen, überfiel Argentinien erneut die Falkland Inseln. Die dortigen britischen Streitkräfte wurden förmlich überrollt und die gesammte Inselgruppe innerhalb weniger Stunden eingenommen. Großbritanien hat kurz nach dem Überfall einen Landungstrupp für die befreiung Falklands auf den Weg geschickt. Leider sind die Träger der Britten noch Wochen vom Geschehen entfernt, weshalb das US Kommando eine Trägergruppe, bestehend aus 2 Supercarriern der Nimitzklasse, in den Südatlantik beordert hat, um dem engen Partner aus der Luft zu Seite zu stehen.

Bitte beachten: Das Anmeldesheet (und der dort angegebene Anmeldeschluss) ist für die Teilnahme ausschlaggebend. Mrs. Moneypenny kann euch bei Bedarf erinnern 🙂
Zur Anmeldung gehts wie immer hier lang:
https://docs.google.com/spreadsheets/d/1jcQXErXMqrFVqzGFqclHPwkNlMxBr7dgnj8J6zCy-TU/edit#gid=1277037284